Dienstag, 20. Januar 2015

Baustelle

Hallo Leute, 

nachdem wir (also eigentlich nur Frauchen) die Feiertage und die darauf folgenden freien Tage mit allerlei unnützen Krankheiten verbracht haben und uns jetzt die Arbeit wieder fest im Griff hat, kam mein Blog leider wieder etwas zu kurz...  Böses Frauchen!

Aber was soll man machen, so als "Unternehmerhund"...

 
Passend zum schmuddeligen Wetter draußen, sieht es drinnen im Gewächshaus auch nicht besser aus. Denn, wir bekommen eine neue Unterheizung. Dazu werden sämtliche Rohre an den Wänden und auf dem Boden ausgetauscht.



Zur Erinnerung ein Bild aus besseren Tagen...



...denn jetzt sieht es so aus!






Erst wurden kilometerlange Schläuche mit einer Astschere in handliche Stücke geschnitten, hunderte Ventile abgeschraubt und die Wasser versorgung provisorisch aufgehangen, heute haben Herrchen und Frauchen dann mit schwerem Gerät die Metallrohre aus den Seitenwänden geschnitten.



Mir brummen jetzt noch die Ohren, denn wie immer muss ich ja die Arbeiten überwachen.


Die neuen Heizungsrohre werden dann von einer Firma geschweißt und montiert. Die erste von vier Wänden ist "fast" fertig.


Nur harmonieren die Auslassventile für die Heizschläuche unter den Tischen leider nicht mit unserer Wasserablaufrinne!
Da müssen wir wohl noch mal ran...

Abends sind wir alle ganz schön müde, vor allem ich...


... denn es ist ganz schön anstrengend, wenn man die Bauaufsicht hat!

Bis bald, eure Franzi



















Kommentare:

  1. Mensch hast Du es schwer.
    Übrigens habe ich gedacht, dass ich das auf dem letzten Foto bin. Ich liege auch so auf dem Sofa und gucke genauso.
    Grüße vom Schwesterchen Ronja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Schwesterherz,
      die Familienähnlichkeit kann man bei uns ja nicht leugnen ;-)

      Liebe Grüße an Frauchen von Frauchen
      Franzi

      Löschen
  2. Hallo Fanzi,

    den Job als Bauleiter stelle ich mir sehr anstregend vor.
    Da ist es doch klar, dass du am Abend todmüde ins Bett fällst. *ha ha*

    Liebe Grüße
    Sonja und Charly

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sonja und Charly,

      ins Bett würde ich sogar noch lieber fallen. Aber da flieg ich meistens raus...

      Liebe Grüße und schön das ihr da seid!

      Franzi und Frauchen

      Löschen
  3. Hallo!

    Schön, von Euch zu lesen.
    Das Ganze sieht nach viel Arbeit aus.
    Da darf man abends getrost ins Bett bzw. auf's Sofa fallen.

    Liebe Grüße und bis bald!
    Ellen

    AntwortenLöschen
  4. Nach dem wir ein Umzug, eine kurze Zeit ohne Internet hinter uns haben, kann ich mit bei der vielen körperlichen Arbeit vorstellen wie es dir abends geht. Franzi gefällt das sicher, alles leer sie kann rennen so viel sie will.
    Hoffe das es bald auch was Neues bei Euch gibt!
    Liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Birgit,
    ich habe euch nominiert! Schau mal unter
    http://wascookstduheute.blogspot.de/2015/02/liebster-award.html
    würde mich rießig freuen mal wieder was von Franzi und dir zu hören!
    Hoffe es geht euch gut!
    Liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen